{happy eat} Cranberry Scones zum Sonntagsfrühstück

Cranberry Scones auf einer Etagere
Cranberry Scones auf einer Etagere
Sonntagsbacken

Scones passen perfekt zum Frühstück oder zum Nachmittagstee, oder mal eben zwischendurch. Kaum sind sie da, sind sie auch schon wieder weg. Da hilft nur eins, regelmäßig neue zu backen.

Zutaten: 150 g Dinkelmehl, 100 g gemahlene Mandeln, 50 Rohrzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Backpulver, 50 g weiche Butter, 50 g klein gehackte getrocknete Cranberries, 50 ml Milch, 1 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung: Alle trockenen Zutaten gut vermischen. Die Butter in Flocken dazu geben und rasch von Hand zu Streuseln verkneten. In diese Streuselmasse die Cranberries und die Milch geben und nun zügig zu einem Teig verkneten. Den Teig 1 Stunde kalt stellen.
Den kalten Teig in 12 gleich große Portionen teilen. Jede Portion zuerst zu einer Kugel formen, dann etwas flach drücken und auf ein Backblech setzen.
Das Eigelb mit 1 Esslöffel Wasser verrühren und die Scones damit bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°, ca. 12 Min. backen.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bei mir kommen sie am Wochenende gerne ganz frisch und noch warm auf den Frühstückstisch.
https://lh3.googleusercontent.com/-qSfWCVFjCz0/Vsy7wzcX-VI/AAAAAAAAEPw/eYT8ltvSm9k0CzpiLB5ChKjL9QN5u27gACCo/s250-Ic42/happyeat.png

.............................................................................................................................................